Trockenobst gesund oder ungesund?

Trockenobst gesund oder ungesund?

14.06.2021 | Wissen

Obst ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Sowohl heimische Früchte, als auch exotische Früchte aus anderen Ländern enthalten ein breites Spektrum an Vitaminen und Mineralien, die für den menschlichen Organismus essentiell sind. Schon vor Jahrtausenden fingen die Menschen an Obst zu trocknen, da die erntefrische Frucht nicht das ganze Jahr verfügbar war. So konnten sie sich auch zu kalten Jahreszeiten mit wichtigen Vitaminen versorgen. Heutzutage steht uns frisches Obst das ganze Jahr über zur Verfügung. Trockenobst hat aber auch heute viele Vorteile für uns, der wichtigste ist wohl die Schonung der Umwelt durch nachhaltige Trocknung von Saison-Früchten. 


Gefriergetrocknete Früchte vs. sonnengetrocknete Früchte



Gefriergetrocknete Früchte 



Sonnengetrocknete Früchte


  • Crunchy im Biss

  • Softer im Biss

  • Schonendes Trocknungsverfahren

  • Erhebliche Veränderung von Form, Farbe und Geschmack

  • Original Geschmack und Farbe

  • Kein Erhalt von natürlichen Nährwerten möglich

  • Erhalt von fast 100% der Vitamine und Mineralien

  • Vermehrte Zucker-Bildung

  • Keine Bildung von vermehrtem Zucker

  • Kann abführend wirken

  • Lange Haltbarkeit ohne Zugabe von künstlichen Zusätzen

  • bis zu einem Jahr haltbar durch Zugabe von Zucker und Schwefel




Gefriergetrocknete Früchte - 100% Frucht ohne Zusätze


Die puren Früchte werden schonend gefroren. So werden ohne Zusätze der Originalgeschmack und wichtige Nährstoffe erhalten: 80% aller Vitamine und Mineralien bleiben in den gefriergetrockneten Früchten gespeichert. Den frisch geernteten Früchten wird im Vakuumverfahren das gespeicherte Wasser entzogen - so bekommen die gefriergetrockneten Früchte ihren besonders krossen Biss und werden lange haltbar, ohne Zusatz von künstlichen Konservierungsstoffen. Gefriergetrocknete Früchte garantieren: 100% natürliche Zutaten - 0% Zusätze!


Sonnengetrocknete Früchte 


Im Vergleich zu gefriergetrockneten Früchten verändert sonnengetrocknetes Obst Farbe und Geschmack erheblich und bildet vermehrt Zucker während des Trockenvorgangs. Die Aufgabe der Sonnentrocknung könnte komplett von der Natur übernommen werden, wenn es das Klima in dem jeweiligen Land zulässt. Die Trocknung wird dann alleine von der Sonne und Luft übernommen. Ohne diese Voraussetzungen, kann das Sonnentrocknungsverfahren auch industriell ablaufen. Der Trocknungsvorgang geschieht dann im Ofen oder speziellen Dörrgeräten. Bei dem Sonnentrocknungsverfahren, egal ob natürlich oder industriell verändern sich Form, Farbe, Nährwerte und Geschmack jedoch erheblich. Die Haltbarkeit von sonnengetrocknetem Obst wird oft durch Zugabe von Zucker oder Schwefel optimiert. Bei den meisten Menschen wirkt sonnengetrocknetes Obst abführend.




Gefriergetrocknete Früchte sind der perfekte Vitamin-Snack zu jeder Jahreszeit. Sie enthalten fast 100% ihrer Original-Nährstoffe und sind lange haltbar ohne Zugabe von Zusätzen. 

Empfohlene Produkte